Gemeindepräsidium Trogen

Das Grüne Appenzellerland freut sich über die Kandidatur von Dorothea Altherr für das Gemeindepräsidium von Trogen. Sie hat nicht nur einen sympathischen Stil sondern bringt auch die nötige Kompetenz und Erfahrung. Grüne Anliegen werden von ihr besser vertreten als von ihrem Konkurrenten. Zudem ist es an der Zeit, dass eine Frau das Zepter Trogens übernimmt. Deshalb empfehlen die Grünen ihre Wahl zur Gemeindepräsidentin.

 

Dieser Beitrag wurde unter Wahlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.