Archiv des Autors: pkegruenes-appenzellerland

Gemeindepräsidium Trogen

Dorothea Altherr ist mit 463 Stimmen gewählt. René Langenegger bleibt mit 229 Stimmen auf der Strecke – bleibt aber Kantonsrat. Die Grünen gratulieren Dorothea zur Wahl.  

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Gemeindepräsidium Trogen

Gemeindepräsidium Trogen

Das Grüne Appenzellerland freut sich über die Kandidatur von Dorothea Altherr für das Gemeindepräsidium von Trogen. Sie hat nicht nur einen sympathischen Stil sondern bringt auch die nötige Kompetenz und Erfahrung. Grüne Anliegen werden von ihr besser vertreten als von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wahlen | Kommentare deaktiviert für Gemeindepräsidium Trogen

Alfred Stricker in den Regierungsrat

Regierungsratswahlen: Grünes Appenzellerland empfiehlt Alfred Stricker Alfred Stricker scheint der umweltfreundlichste der drei neuen Kandidaten zu sein. Wir empfehlen ihn deshalb einstimmig für die Wahl als Regierungsrat in Ausserrhoden.  

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Alfred Stricker in den Regierungsrat

Auch unser Plastik kommt ins Meer

Wenn wir von Plastikmüll in den Ozeanen hören, denken wir an Schiffe, welche ihren Abfall ins Meer werfen. Dass auch wir einiges zu dieser Verschmutzung beitragen, ist uns noch kaum bewusst. Noch viel weniger ist uns bewusst, dass nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Auch unser Plastik kommt ins Meer

Parolen zur eidgenössischen Abstimmung

An der Vollversammlung vom 7.11.2014 wurden in Trogen folgende Parolen gefasst. Die Abschaffung der Pauschalbesteuerung wurde von den Anwesenden einstimmig angenommen. Ebenso einstimmig wurde die ECOPOP-Initiative abgelehnt. Zur Gold-Initiative wird keine Empfehlung abgegeben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Parolen zur eidgenössischen Abstimmung

Enge Grenzen für den Majorz

Das Bundesgericht hält Majorzwahlen in Appenzell Ausserrhoden für zulässig. Gleichzeitig lässt es aber durchblicken, dass sich diese Form von Wahlverfahren wohl nicht mehr allzu lange halten lässt. NZZ: Katharina Fontana, Lausanne 7.11.2014 Vor mehreren Jahren hat das Bundesgericht damit angefangen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wahlen | Kommentare deaktiviert für Enge Grenzen für den Majorz

Einladung zur letzten (?) Vollversammlung

Die nächste Vollversammlung findet am Freitag 7.11.14 um 19.30 Uhr im Oberdorf 11 in Trogen statt Traktanden sind: -Zukunft Grünes Appenzellerland -Parolen Abstimmungen 30.11. (Abschaffung Pauschalbesteuerung; ECOPOP; Gold-Initiative; Kantonal: Teilrevision des Gesetzes über die politischen Rechte) -Medienberichte  

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einladung zur letzten (?) Vollversammlung

Die grüne Opposition wird zehn

AUSSERRHODEN. Der Verein Grünes Appenzellerland wurde 2004 in Trogen gegründet. In den ersten Jahren trat die Partei prominent bei National- und Regierungsratswahlen in Erscheinung. In Zukunft will sich sich in einem politischen Amt beweisen. MICHAEL GENOVA «Manchmal gibt es auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die grüne Opposition wird zehn

Ivo Müller, SP AR, zur Ausserrhoder Finanzpolitik

Das Entlastungsprogramm 2015 steht am Ende einer Reihe finanz- und steuerpolitischer Massnahmen, die den Kanton an den Rand einer Finanzkrise geführt haben. Die steuerlichen Massnahmen wie die Reduktion der Gewinnsteuer für Unternehmen auf 6 % waren Teil einer Steuerstrategie, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ivo Müller, SP AR, zur Ausserrhoder Finanzpolitik

Vollversammlung

Datum: 20. Juni 2014 Ort: Werdegarten in die Niederen , 9043 Trogen Zeit: 20 Uhr Traktanden: Ivo Müller (SP) berichtet über die Arbeit im Kantonsrat Grüne Post Vorstandserweiterung Mitgliederbeitrag Grüne Schweiz Revisorenbericht 2013 Stand Initiative für sauberen Strom 10-Jahr Jubiläum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vollversammlung